(c) plainpicture Magnum the plainpicture edit / © plainpicture Magnum the plainpicture edit

ChorWerk Ruhr 89

URBAN PRAYERS RUHR

Eine Produktion der Ruhrtriennale 2016

Sprecher
Meriam Abbas, Jele Brückner, Ismail Deniz, Sheri Hagen, Michael Lippold,
Chor
ChorWerk Ruhr
Konzept und künstlerische Leitung
Björn Bicker, Malte Jelden
Dramaturgie
Dorothea Neweling
Regie
Johan Simons
Musikalische Leitung
Florian Helgath

Sonntag, 14. August 2016, 15 Uhr, Duisburg, Ditib Merkez Moschee, Marxloh

Sonntag, 21. August 2016, 16 Uhr, Mülheim an der Ruhr, HOUSE OF SOLUTION

Sonntag, 28. August 2016 , 14:30 Uhr, Hamm, Hindu Shankarar Sri Kamadchi

Sonntag, 4. September 2016, 16 Uhr, Lutherkirche Dinslaken

Sonntag, 11. September 2016, 15 Uhr, Serbisch Orthodoxe Kirchengemeinde Dortmund

Sonntag, 18. September 2016, 16 Uhr, Synagoge Bochum

ChorWerk Ruhr ist ein professionelles und flexibel agierendes Vokalensemble. Sein Repertoire reicht von der abendländischen Ein- und Mehrstimmigkeit bis zu großen oratorischen Werken. Der mehrfach ausgezeichnete Chordirigent Florian Helgath ist seit November 2011 Künstlerischer Leiter von ChorWerk Ruhr. Er sieht einen Schwerpunkt seiner Arbeit darin, zeitgenössische Chormusik in Bezug auf traditionelle Musikformen zu beleuchten und somit für den Zuhörer vor dem Hintergrund der reichen Musikgeschichte neu wirken zu lassen. Mit dem Ensemble aus jungen und flexiblen Stimmen setzt er Chormusik auf höchstem Niveau um.