Vorsingen

Sängerinnen und Sänger des ChorWerks erarbeiten in Projektphasen jedes Jahr bis zu sieben Programme mit individuell auf das jeweilige Projekt abgestimmten Ensembles. In zwei bis vier Konzerten gelangen dann die einzelnen Programme zur Aufführung. Eine Projektphase umfasst ca. 7 Probentage. Pro Proben- bzw. Konzerttag erhält jedes Chormitglied eine angemessene Vergütung. Im Gegenzug wird die genaue Notenkenntnis der zu erarbeitenden Werke sowie die verbindliche Teilnahme an allen Proben und Konzerten eines oder mehrerer der zugesagten Projekte vorausgesetzt.
Es werden immer interessierte und engagierte Sängerinnen und Sänger gesucht, die über eine breit gefächerte Chorerfahrung verfügen und mit ihrer ausgebildeten Stimme differenziert umzugehen wissen.

Anmeldung und Vorsingen

Wenn Sie Interesse an einer Mitwirkung im ChorWerk Ruhr haben, dann füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es an uns. Sie werden rechtzeitig zu einem der nächsten Vorsingtermine eingeladen.

Für das Vorsingen sind ein Lied oder eine Arie Ihrer Wahl vorzubereiten. (Ein Korrepetitor steht Ihnen zur Verfügung.)

Das Vorsingen selbst besteht aus dem Vortrag des vorbereiteten Liedes bzw. der Arie und eines Pflichtstückes, dessen Noten Ihnen rechtzeitig zur Vorbereitung zugeschickt werden.